Zucchini zählen zu den Gartenkürbissen

und gehören damit zu der Pflanzenfamilie der Kürbisgewächse. Die ersten Formen der Zucchini traten Ende des 17. Jahrhunderts in Italien auf, ursprünglich entwickelt durch Züchtung aus dem Gartenkürbis.

Der Lachs

Mit seiner leuchtend orange-roten Farbe ist der Lachs ein echtes Highlight auf jedem Teller.  Aber auch seine Inhaltsstoffe glänzen im Vergleich zu vielen anderen Fischen.

Nudeln machen gute Laune!

Aber warum ist das so? Das liegt an den Kohlenhydraten. Diese regen im Gehirn die Bildung von Serotonin an. Dabei handelt es sich um einen Neurotransmitter, der Informationen von einer zur nächsten Nervenzelle weitergibt.

Vitamin D

Vitamin D ist für jedes Lebewesen auf diesem Planeten lebensnotwendig. Eine Pflanze, die keine Sonne abbekommt, geht ein. Sie braucht Wasser und auch Licht zum Überleben.

Der Spargel

Von März bis Juni können sich die Spargelliebhaber auf frischen Spargel freuen. Dies war schon vor 3000 Jahren so, als bereits die Ägypter den wilden Spargel ernteten. Die Römer und Griechen kultvierten ihn dann und so begann sein Siegeszug.

Wissenwertes über Schwarzkümmel

Schwarzkümmel wird bei uns in den letzten Jahren mehr und mehr als natürliches Heilmittel wieder entdeckt. Im islamischen und asiatischen Kulturkreis ist er schon seit Jahrtausenden als Gewürz und Heilmittel bekannt.

Ingwer

Ingwer (engl.: Ginger)  erfreut sich auch in unserer westlichen Küche immer mehr an Beliebtheit. Und das ist kein Wunder, denn er ist ein kleines Multitalent!

Seiten