Welches Öl zu welchem Zweck?

Welches Öl man zu welchem Zweck in der Küche verwendet ist einerseits eine Geschmacksfrage, hängt aber auch entscheidend von der Temperatur beim Kochen ab. All unsere kaltgepressten Öle können bedenkenlos für kalte Speisen verwendet werden. Beim Erhitzen sollte man allerdings vorsichtig sein.

Ballaststoffe - wichtig für eine gesunde Ernährung

Überall liest und hört man, dass Ballaststoffe wichtig für eine gesunde Ernährung sind. Doch warum ist das so? Hierzu muss man wissen, dass Ballaststoffe meist unverdauliche Bestandteile von Lebensmitteln sind, die hauptsächlich in Getreide, Gemüse und Früchten enthalten sind.

Wasser

Wasser ist die chemische Verbindung aus Wasserstoff (H) und Sauerstoff (O). Ein besonderes Merkmal an Wasser sind die verschiedenen Zustände in denen Wasser vorkommen kann. Wasser gefriert unter 0°C und ist zwischen 1°C und 100°C flüssig, danach geht es in den gasförmigen Zustand über. 

Sinn von Ölen und Fetten:

Bei den oft negativen Schlagzeilen über Fette und Öle muss man sich die Frage stellen, warum es überhaupt Fette und Öle gibt und worin der natürliche Sinn und die positiven Aspekte dieser Stoffklasse liegen. Fette und Öle sind ein guter Energiespeicher mit einer hohen Energiedichte.

Salz

Lecker und lebensnotwendig: Salz ist aus unserer Ernährung nicht wegzudenken und gesund, solange wir nicht zu viel davon zu uns nehmen. Hier erfahren Sie mehr über die vielseitigen Geschmackskristalle. 

Kaltgepresste Öle: Lecker & gesund

Aromatisch, naturbelassen und nährstoffreich: Kaltgepresste Öle sind eine Bereicherung für jede Küche. Wir haben für Sie Wissenswertes über Herstellung, Verwendung und Aufbewahrung kaltgepresster Pflanzenöle zusammengestellt.

Was ist Grünkern?

Wir stammen aus dem Odenwald – so wie der Grünkern. Nicht die einzige Gemeinsamkeit zwischen unserem Unternehmen und dem grünen Korn. Erfahren Sie hier mehr über den Ursprung. Plus leckere & schnelle Rezepte wie Grünkern Burger, Grünkernsuppe und Grünkern Bolognese.

Cumarin in Zimt

Cumarin ist ein Duft- und Aromastoff, der natürlich in manchen Pflanzen enthalten ist. Eine besonders hohe Konzentration findet sich in der Rinde des Cassia-Zimtbaums und des daraus hergestellten Cassia Zimts

Acrylamid in Lebensmitteln - nicht bei Seitenbacher

Acrylamid ist eine chemische Verbindung, die beim Erhitzen von Lebensmitteln entstehen kann. Die Basisstoffe für diese Verbindung sind Zucker (Glucose, Fructose) und die Aminosäure Asparagin. Diese Stoffe sind hauptsächlich in Getreide und in kohlenhydratreichen Gemüsesorten enthalten. 

Seiten